Gesundheitssysteme u. Politik

Kurs-Nr.:  PO 611

Kursbezeichnung: Gesundheitssysteme u. Politik

Unterrichtsstunden / Ustd.: 300 (Fernkurs)

Kursbeschreibung:

Der Fernkurs richtet sich an Absolventen, die keinen Abschluss haben bzw. sich auf ein Studium im Bereich Gesundheitssysteme u. Politik vorbereiten oder sich zu dem erworbenen Abschluss fortbilden wollen. Mit diesem Fernkurs "Einführung Gesundheitssysteme u. Politik" eignet sich der Absolvent Fachwissen im Bereich der Gesundheitssysteme u. Politik an, um erfolgreich im Berufsalltag zu sein.

Europaweit soll allen Personen, unabhängig von ihrer Zahlungsfähigkeit, der Zugang zu medizinisch notwendigen Leistungen garantiert werden. In den einzelnen Ländern bestehen sehr unterschiedliche Gesundheitssysteme, die alle diesem Anspruch gerecht werden wollen.

Studienlaufzeit: 24 Monate (Kurs kann vorzeitig abgeschlossen werden)

Kursgebühr: 1.440,00 EUR abzgl. 5 % Aktionsrabatt

Ratenzahlung: (Bonitätsüberprüfung erforderlich)

    • 10 Raten / a 144,00 EUR mtl.
    • 20 Raten / a   72,00 EUR mtl.
    • Ratenzahlungen werden zum 1. eines Monats fällig.

Folgende Leistungen sind in der Kursgebühr enthalten:

    • Lernmaterialien als eBook-Download (PDF)  
    • Hausarbeit
    • Zertifikat

Hinweis:

Dieser Kurs beinhaltete keine Prüfungen (Kontrollarbeit, Belegarbeit). Sie schließen den Kurs mit der Hausarbeit (Abschlussarbeit) und dem Zertifikat ab.

Einschreibvoraussetzung: Keine Voraussetzungen

Beginn: Jederzeit möglich

Kursvariante: Fernkurs

Ablauf: Der Kursteilnehmer studiert berufsbegleitend bei freier Zeiteinteilung.

Vorlesung:  (Präsenzphasen keine)

Stoffmodule: 

Block 1: Einführung Gesundheitssysteme und -Politik

    • Die Funktionsweise insgesamt im Gesundheitswesen, den Aufbau, die Finanzströme, sowie das Zusammenspiel der Akteure ingesamt zu verstehen.
    • Beurteilen der Auswirkungen staatlicher Regulierung
    • Gesetzgebung und gesundheitspolitischer Konzepte aus verschiedenen Perspektiven und bestimmen der Handlungsfelder des deutschen Gesundheitssystems
    • Identifizieren des Zusammenspiels der verschiedenen Akteure
    • Auslegen der schweizerischen Sozialversicherungsgesetzgebung
    • Bewerten der Optionen in ausländischen Gesundheitssystemen nach unterschiedlichen Kriterien:
    • Einstufen aktueller Trends in vergleichbaren Ländern
    • Einflusses der Politik und der staatlichen Regulierung

Block 2: Das deutsche Gesundheitssystem

    • deutsches Gesundheitswesen im systemischen Vergleich,
    • Akteure und institutionelle Verantwortung
    • Versorgung und Outcome in Deutschland
    • Finanzströme
    • Politik und staatliche Regulierungen
    • Gesetzgebung und Sozialversicherung
    • eHealth-Strategieansätze

Block 3: Gesundheitssysteme im Vergleich

    • Gesundheitspolitische Strategien und Konzepte ausgewählter europäischer Länder 
    • Qualitätsmanagement im Gesundheitssystem
    • Leistungserbringer
    • Versicherung und Finanzierungssystem
    • Rolle von Politik und Staat

Hausarbeit (Abschlussarbeit)

Abschluss:  Zertifikat

Zertifiziert n. DIN-ISO 9001, 27001, 29990, AAA

 Präsenzphasen-Vorlesungen

 Videovorlesungen